Header

Wir setzen uns ein für:

  • Veranstaltungen aus den Bereichen Kunst, Film, Musik sowie der Brauchtums-, Natur- und Heimatpflege
  • Maßnahmen im Rahmen der Dorfverschönerung
  • die Vergabe eines Förderpreises („Bokeler Buche“) für besonderes bürgerschaftliches Engagement
  • Bürgerforen und Initiativen zu aktuellen kommunalen Fragen der Bürger und Vereine

 

Wir wollen:

  • die weitere Entwicklung Bokels mitgestalten
  • die vorhandenen Aktivitäten und Initiativen einzelner Personen und Gruppen aufgreifen und verstärken
  • die vorhandenen Angebote der anderen Bokeler Vereine ergänzen bzw. in Kooperation mit ihnen erweitern.

 

Projekte in Bokel von A bis Z

Bokeler Rundwege

Bokeler Rundwege

  • Spurensuche: Heimatkundliche Wege durch Bokel, Langenfelde/Kransmoor, Seebeck/Stubben, Haßbüttel
  • Wanderwege / Wanderplan
  • Themenwanderungen durch die Ortschaft

Bokeler Rundwege als PDF zum Download

Ansprechpartner: Karl-Peter Krebsfänger, Tel. 424

BücherBOX

BücherBOX

"Nimm ein Buch, bring ein Buch" – nach diesem Prinzip funktioniert die Büchertauschzelle, die lesefreudige Bürger rund um die Uhr mit kostenlosem Lesestoff versorgt.

Ansprechpartnerin: Britta Kobow, Tel. 93 18 99

Dorfmuseum im Preussenhof

Dorfmuseum im Preussenhof

Was Ende Mai 2017 mit der Eröffnung einer heimatkundlichen Ausstellung von Gerätschaften, Werkzeug und anderen Gegenständen aus dem alten dörflichen Leben im Kuhstall der ehemaligen Anbauerstelle aus dem Jahr 1863 begann, hat sich in wenigen Monaten zu einem kleinen Dorfmuseum gemausert.

Durch zahlreiche weitere Ausstellungsstücke von 32 Stifterinnen und Stiftern musste die Ausstellung des Bürgervereins Bokel neu geordnet und bereits vier Monate später um einen weiteren Raum vergrößert werden, in dem eine umfangreiche Sammlung von Geräten und Maschinen untergebracht ist, mit denen früher in Handarbeit das anstrengende Geschäft des Waschens erledigt wurde.

Die Ausstellung des Dorfmuseums umfasst aktuell: - Werkzeug alter Handwerksberufe (Schuster, Schlosser, Schmied, Tischler, Zimmermann, Strohdachdecker), - Gerätschaften und Gegenstände, die im Haushalt, zum Torfabbau, zum Imkern, zur Feldarbeit und zur Viehhaltung in den kleinbäuerlichen Betrieben bis Mitte des 20. Jh. benötigt wurden, - eine Sammlung von Gerätschaften und Maschinen zum Waschen, die aus dem frühen 20. Jh. bis um das Jahr 1960 stammen.

  • Werkzeug alter Handwerksberufe ,
  • Gerätschaften und Gegenstände aus kleinbäuerlichen Betrieben bis Mitte des 20. Jh. , 
  • Gerätschaften und Maschinen zum Waschen aus dem frühen 20. Jh. bis um das Jahr 1960

Ansprechpartner*in:  Angela Albrecht, Tel. 7414 und Karl-Peter Krebsfänger, Tel. 424

Kino

Kino

"siehste" – das Wanderkino:
Filmveranstaltungen an wechselnden Spielorten

Ansprechpartnerinnen: Regina Kruse, Tel. 442200 und Britta Kobow, Tel. 931899

Kommunale Themen

Kommunale Themen

aktuelle kommunale Fragen der Bürger und Vereine, wie z. B. 

  • Erreichbarkeit der Bahngleise am Bahnhof Stubben / Verbesserung der Infrastruktur und Umfeld am Bahnhof Stubben
  • Förderung eines Dorfgemeinschaftshauses
  • Mitgestaltung an der Planung beim Ausbau der Sanitäranlagen des Waldbades
  • Begleitung der Entwicklung Bokels

Ansprechpartnerin: Juliane Netzer, Tel: 77 82

Musik

Musik

  • Rock, Pop, Folk...
  • Mitsingkonzert "Bokel singt"

Ansprechpartner: Volker Bauermeister, Tel. 408

Senioren

Senioren

  •     Bingo/Boule/Gesellschaftsspiele
  •     Plattdeutscher Klönschnack
  •     Montagsweiber

Ansprechpartnerin: Margret Semken, Tel. 2263

Umwelt

Umwelt

Die Billerbeck „erlebbar“ machen, Pflegemaßnahmen am FFH-Schutzgebiet und am Grillplatz am Waldbad.

Ansprechpartner: Ulrich Kraus, Tel. 931299

  • Baumpflege an Neu- und Nachpflanzungen und an ortsbildprägenden Straßenbäumen.
  • Pflegemaßnahmen am heimatkundlichen Denkmal "Auf dem Brink."

Ansprechpartner: Karl-Peter Krebsfänger, Tel. 424